Akupunktur

Sicher haben auch Sie schon von Akupunktur gehört, der effektiven Heilmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), die sich vor mehr als 6000 Jahren in China entwickelt hat. Das Wissen über die Wirkungsweise ist eine Erfahrungsmedizin, die sich von Generation zu Generation weiterentwickelt hat.

Von allen Therapieverfahren der TCM hat sich die Akupunktur im westlichen Gesundheitssystem am stärksten durchgesetzt und weiterentwickelt. Als weitgehend nebenwirkungsfreie Heilmethode, mit der eine Vielzahl von Erkrankungen behandelt werden kann, bietet sie einen großen Vorteil gegenüber der Schulmedizin. So ist die Akupunktur in den letzten Jahrzehnten für viele Ärzte, Heilpraktiker und Patienten zu einer effektiven Heilmethode und zum Mittel der Wahl geworden.

 

Funktionsweise der Akupunktur:

 

Aus Sicht der TCM ist ein Mensch gesund, wenn Yin und Yang sich in einem harmonischen Gleichgewicht befinden. Wird dieses Gleichgewicht durch innere oder äußere Ursachen gestört, wird der Fluss der Lebensenergie an bestimmten Stellen unterbrochen.

Durch das Nadeln oder Erwärmen der sogenannetn Akupunkturpunkte werden die körpereigenen Heilkräfte aktiviert und der Fluss der Lebensenergie, das Qi, reguliert.

Die Lebensenergie fließt in den Leitbahnen des Meridiansystems. Als Leitbahnen bezeichnet man ein energetisches Netzwerk, welches nicht nur an der Oberfläche, sondern auch tief im Körperinneren fließt. Somit können durch Akupunktur auch die Organe erreicht werden.

 

Aber die Akupunktur wirkt nicht nur auf der rein körperlichen Symptomebene, wo Symptome anfangen zu verschwinden, in dem Blockaden im Meridianfluss aufgelöst werden.

Auf die geistig-emotionelle Ursachen-Ebene wirkt besonders effektiv die 5 Elemente-Akupunktur nach Prof. Worsley, der in jahrzehntelanger Arbeit, die alten Klassiker der chinesischen Medizin studierte und die Behandlung für uns Westeuropäer optimierte. 

 

Ich habe eine 3-jährige Grundlagen-Akupunkturausbildung an dem renomierten Ausbildungszentrum für klassische Akupunktur Shou Zong in Berlin absolviert. Dort habe ich bei Lehrern mit meist 20-jähriger Praxiserfahrung gelernt, wie Akupunktur beim westeurpäischen Menschen wirkt.

Um aber eine hocheffektive Schmerzbehandlungsmethode an der Hand zu haben, habe ich mich für eine Ausbildung an Prof.Boel gewandt.

 

In meiner nun mittlerweile siebenjährigen Praxis arbeite ich besonders erfolgreich mit der Akupunktur nach Prof. Boel und der japanischen Akupunktur nach Kiiko Matsumoto, da bei diesen Akupunkturmethoden schon während der Behandlung positive Verbesserungen spürbar sind.

Ihre Fachpraxis für Hypnose, Trauma-Therapie und EFT

  
Unser Praxisstandort ist in den meisten Fällen in weniger als 50 Minuten erreichbar von

Adelsdorf, Bamberg, Erlangen, Fürth, Forchheim, Herzogenaurach, Höchstadt an der Aisch, Kitzingen, Neustadt, Nürnberg, Ochsenfurt, Scheinfeld, Schlüsselfeld, Uehlfeld, Weisendorf, Würzburg

Andreas Böhm

staatlich geprüfter Heilpraktiker

 

ich arbeite in
91487 Vestenbergsgreuth

Oberwinterbach 16

Tel.: 09552 931 45 78

 

und

91054 Erlangen

Waldstr. 21

Tel.:09131 907 88 63